Agenda2030 Agenten in Österreich FAKTEN-BLITZLICHT {181}

Agenda2030 Agenten in Österreich FAKTEN-BLITZLICHT {181}

User Photo
Franz Josef Suppanz

5 Tage
17 Ansichten
Teile Herunterladen
Möchtest du das später weiterschauen?
Anmelden, um Video zur Playlist hinzuzufügen Anmeldung
0 1
Kategorie:
Beschreibung:

Die U-NO hat mit AGENDA2030 und den 17 SDGs  (17 Nachhaltigkeitszielen) einen politischen Plan zur Errichtung ihrer Weltherrschaft.

Dies ist im Augenblick an den Plänen der WHO deutlich sichtbar. Globale Macht in einer Hand.

In Österreich arbeiten die Agenten der globalen Lobbys, vor allem über die ÖVP und Grüne sowie über  „Persönlichkeiten“ und „Experten“, an der raschen Umsetzung der 17 SDGs, also der raschen Eliminierung der nationalen Selbstbestimmung. Und sie belohnen sich dafür, mit UNSEREM Steuergeld.

Das wird aber nicht so kommen, denn WIR sind sehr wohl berechtigt und fähig, UNSERE gesellschaftlichen Aufgaben selbst neu zu ordnen. 

 

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart