Viktor Schauberger - Die Natur kapieren und kopieren (Dokumentarfilm, 2008)

Viktor Schauberger - Die Natur kapieren und kopieren (Dokumentarfilm, 2008)

User Photo
Franz Josef Suppanz

6 Monate
312 Ansichten
Teile Herunterladen
Möchtest du das später weiterschauen?
Anmelden, um Video zur Playlist hinzuzufügen Anmeldung
0 2
Kategorie:
Beschreibung:
Der erste Film über Viktor Schaubergers Lebenswerk. Eine umfassende Bestandsaufnahme historischer Fakten, aktueller Forschungsergebnisse und vielfältiger Umsetzungen in Natur und Technik.

Abonniere wocomoDOCS: https://goo.gl/sBmGkp

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/wocomo/

Click here to watch the English version: https://youtu.be/yXPrLGUGZsw

Der oberösterreichische Forstmann Viktor Schauberger (1885 – 1958) gilt heute als Pionier der modernen Wasserforschung und der ganzheitlichen Naturbeobachtung. Schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts warnte er eindringlich vor den Folgen eines ungebremsten Raubbaus an der Umwelt. Als Ausweg propagierte er ein radikales Umdenken und die Entwicklung völlig neuer Energiegewinnungskonzepte im Einklang mit der Natur. Schauberger formulierte sein „k & k – Prinzip“: man müsse die Natur erst kapieren und dann solle man sie kopieren.
Zu den Umsetzungsversuchen und Erfindungen zählen Apparaturen zur Trinkwasser-Veredelung, Spiralrohre zur reibungsmindernden Leitung von Wasser, naturgerechte Flussregulierungen sowie die Energiegewinnung aus Wasser und Luft nach dem Sogprinzip und durch Einwirbelung.

Lauflänge: 75 Minuten
Ein Film von Franz Fitzke

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart