Vorlage für eine Anzeige wegen Massenmord

Einleitung
Anschuldigung
Beweismittel (Elektronische Sammlung am beiliegenden USB-Stick)
VERDÄCHTIGE mit direktem Tatverdacht und mit Verdacht auf Mithilfe
Schlussappell und ein physikalisches Modell
Rechtsgrundlage

Hier kannst Du alle Dokumente und Videos für einen 'USB-Stick und zum Ausdrucken herunterladen.

ANZEIGE WEGEN DRINGENDEM TATVERDACHT

(zur Mithilfe am) MASSENMORD an den ÖsterreicherInnen

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Republik Österreich sind die Gesetzgeber und die Exekutivbeamten möglicherweise dabei die eigene Bevölkerung umzubringen. Nicht nur, dass sich viel mehr Kinder selbst das Leben nehmen, als das noch voriges Jahr der Fall war, sondern auch direkt mit eventuell höchst gefährlichen Spritzen, die man nun sogar zwangsweise verabreichen möchte.

Ich denke, dass die bereits bisher erfolgte „Werbung“ für diese „vielleicht gentechnischen Versuche“ eine Straftat darstellt, sofern MinR Mag. Monika Donner rechtlich durchkommt. Ich bin kein Experte, weder für Virologie, noch für Aktivkohle und schon gar nicht für Rechtswissenschaften, wodurch ich keine Ahnung habe was hier tatsächlich los ist.

Doch, die nun folgenden Studien der Firma Pfizer sind auf Wahrheit geprüft. Daher haben alle Menschen auf der Erde sehr großes Interesse dies zu erfahren. Die Verantwortlichen, die ich nachfolgend als Verdächtige aufliste, können sich dann den örtlichen Gerichten stellen.


Anschuldigung

Wenn die Ausführungen von Heiko Schöning (siehe USB-Stick) wahr sind, dann entwickeln die unter „Verdächtige mit direktem Tatverdacht“ genannten in der Firma Emergency Biosolutions alle „Impfstoffe“, die in Österreich injiziert werden.

Angeblich befindet sich in diesen Substanzen Graphenoxid bzw. Graphenhydroxid. Das soll elektrisch leitfähige Aktivkohle sein, die in kleinsten, nano, viereckigen Blättchen in der zu spritzenden Flüssigkeit enthalten ist, die sich auf das ~zehnfache ausdehnt. Das erklärt detailliert der Aktivkohlespezialist Dr. Andreas Noack im Video (siehe USB-Stick).

Dass dieser Stoff mit den beschriebenen Eigenschaften eine für mich logische Erklärung für die gehäuft dargestellten „mysteriösen" Todesfälle bei Sportlern und die viel erwähnte Myocarditis liefert, sowie die 2,5 Mio Nebenwirkungen der WHO-Statistik in nur einem Jahr nachvollziehbar werden lässt, leuchtet meinem Hausverstand ein (siehe USB-Stick Bonelli).

Die Analyse (12/20-02/21) der Anbieterfirma Pfizer (USB-Stick) und medizinische Studien aus England unterstreichen die möglichen Zusammenhänge zwischen den neuen Spritzen und der Krankheit Myocarditis - Herzmuskelentzündung (USB-Stick Myocarditis Studien.txt).

Die von Monika Donner aufgelisteten rechtlichen Zusammenhänge, die die grundsätzliche Unzulässigkeit der derzeit praktizierten Verordnungspolitik beweist, ist in dieser Anzeige eine wichtige Zusatzinformation, weil die Politiker mithelfen und offenbar gegen ihre eigenen Gesetze und gegen ihre eigenen geltenden Vorgaben handeln.

Der Vorwurf des begangenen Hochverrats der Regierung wird von Monika selbst angezeigt.

 

Beweismittel

1. In der am USB-Stick gespeicherten Studie von Pfizer über die Erfahrungen mit der Impfung in den ersten drei Monate, kommt der Studienautor zu folgendem Ergebnis:

  • Es wurde der Zeitraum 01.12.2020 bis 28.02.2021 betrachtet.
  • Auf Seite 7 dieses Berichts finden Sie die Ergebnisse im Überblick:
  • List of adverse events of spezial interest = Liste unerwünschter Ereignisse von besonderem Interesse (Am Ende dieser Studie nach Seite 29 sind 9 Seiten Anhang verfügbar, die klein gedruckt in einer Wurst geschätzte 1000 verschiedene anführt,

Auf dem USB-Stick befinden sich diese und weitere Videos. Das sind die zwei Wichtigsten.

2. Graphenhydroxid Video mit Kritik an Dr. Andreas Noack https://youtu.be/1ymbQQrW8ow

Wer spricht hier Wahrheit, sie oder er? Sie spricht von Glaubenssystem, er von Wissenschaft.

Originalvideo: https://odysee.com/@GesunderMensch.TV:6/graphen_kurz:a (YouTubezensur)

3. Video BioNtec Pfizer Impfstoff unter Dunkelfeldmikroskop https://odysee.com/@bambaferko:7/Dunkelfeldmikroskopie-BioNTech-Pfizer-Impfstoff:a

4. Buch Heiko Schöning „Game Over“ ISBN-13-Nummer 978-9493262072

5. Buch Monika Donner „Corona Diktatur“ ISBN-13-Nummer 978-3950331448

 

VERDÄCHTIGE PERSONEN

mit direktem Tatverdacht

Auftraggeber Bill Gates - Bill & Melinda Gates Foundation (Seattle, Washington US)

Auftraggeber Elon Reeve Musk - Tesla Motors Inc. (Austin, Texas US)

Auftraggeber Raymond Ray Kurzweil - Google LLC (Mountain View , California, US)

Auftraggeber Klaus Schwab - World Economic Forum (Davos, Schweiz)

Auftraggeber Marc Zuckerberg - Meta Platforms, Inc. (Menlo Park California, US)

Auftraggeber Donald Trump – Trump-Foundation (Mar-a-Lago Palm Beach Florida, US)

Auftraggeber Edwin Meese – The Heritage Foundation (Washington DC, US)

Planer David J. Robinson - World Economic Forum (Davos, Schweiz)

PlanerIn Cristina Bitar - World Economic Forum (Davos, Schweiz)

PlanerIn Shelley Bird - World Economic Forum (Davos, Schweiz)

Planer Christopher Colford - World Economic Forum (Davos, Schweiz)

PlanerIn AnnaMaria DeSalva - Werbeagentur Hill-Knowlton (New York City, US)

HILL-KNOWLTON gestaltet das Programm des WEF (World Economic Forum). PlanerIn Giovanna Mingarelli - M&C Consulting Inc (Ottawa, Kanada)

Ausführer Dr. Bruce Ivins - Emergent Biosolutions Inc. (Galthersburg, Maryland, US)

Ausführer Robert G. Kramer - Emergent Biosolutions Inc. (Galthersburg, Maryland, US)

mit Verdacht auf Mithilfe

Alle seit 2020 aktiven und ehemaligen Mitglieder der österreichischen Bundesregierung, deren gesamter Beraterstab und alle ihre Parteifunktionäre; alle Covid impfenden Ärzte; alle empfehlenden „Experten“; alle beteiligten Beamten; sämtliche Medienmacher, die einseitig berichten; Jeder, der einen Anderen mit der Impfung bedrängt…

In Anbetracht des öffentlich kommunizierten politischen Willens eine allgemeine Impfpflicht einführen zu wollen sind ganz besonders verdächtig die Abgeordneten zum Nationalrat der Parteien ÖVP, GRÜNE, SPÖ und NEOS. Daher informiere ich diese einzeln per eMail von der Existenz dieser Anzeige. Die Namen entnehmen Sie bitte den folgenden eMail-Adressen.

[email='wolfgang.sobotka@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='reinhold.lopatka@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='doris.bures@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='karl.mahrer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='angela.baumgartner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='nico.marchetti@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='petra.bayr@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='johannes.margreiter@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='ruth.becher@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='christoph.matznetter@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='nikolaus.berlakovich@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='beate.meinl@neos.eu'][/email]

 

 

 

[email='michael.bernhard@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='alexander.melchior@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='eva.blimlinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='andreas.minnich@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='henrike.brandstoetter@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='bessere.zukunft@josef-muchitsch.at'][/email]

 

 

 

[email='lukas.brandweiner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='barbara.nessler@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='georg.buerstmayr@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='therese.niss@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='martina.diesner-wais@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='verena.nussbaum@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='meri.disoski@gruene.at'][/email]

 

 

 

[email='gabriel.obernosterer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='karin.doppelbauer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='friedrich.ofenauer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='christian.drobits@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='andreas.ottenschlaeger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='cornelia.ecker@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='elisabeth.pfurtscheller@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='reinhold.einwallner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='claudia.plakolm@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='martin.engelberg@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='laurenz.poettinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='melanie.erasim@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='agnes-sirkka.prammer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='ewa.dziedzic@gruene.at'][/email]

 

 

 

[email='nikolaus.prinz@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='franz.essl@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='carina.reiter@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='elisabeth.feichtinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='pamela.rendi-wagner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='fiona.fiedler@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='bedrana.ribo@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='ulrike.fischer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='astrid.roessler@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='klaus.fuerlinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='gertraud.salzmann@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='hermann.gahr@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='werner.saxinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='wolfgang@gerstl.wien'][/email]

 

 

 

[email='ralph.schallmeiner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='ernst.goedl@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='corinna.scharzenberger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='elisabeth.goetze@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='sabine.schatz@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='tanja.graf@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='nikolaus.scherak@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='heike.grebien@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='elisabeth.scheucher-pichler@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='karin.greiner@spoe.at'][/email]

 

 

 

[email='johannes.schmuckenschlager@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='maria.grossbauer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='joachim.schnabel@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='kira.gruenberg@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='alois.schroll@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='mail@andreas-hanger.at'][/email]

 

 

 

[email='gabriela.schwarz@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='peter.haubner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='jakob.schwarz@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='josef.hechenberger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='michael.seemayer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='gabriele.heinisch-hosek@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='julia.seidl@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='julia.herr@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='yannick.shetty@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='eva-maria.himmelbauer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='norbert.sieber@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='hans.hintner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='stefan.hinterberger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='johann.hoefinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='johann.singer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='manfred.hofinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='maria.smodics-neumann@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='f.hoerl@wirtschaftsbund-tirol.at'][/email]

 

 

 

[email='josef.smolle@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='douglas.hoyos-trauttmansdorff@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='clemens.stammler@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='johanna.jachs@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='christoph.stark@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='carmen.jeitler-cincelli@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='michaela.steinacker@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='mail@martina-kaufmann.at'][/email]

 

 

 

[email='christian.stocker@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='klaus.koechl@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='alois.stoeger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='maximilian.koellner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='david.stoegmueller@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='andreas.kollross@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='philippa.strache@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='karlheinz.kopf@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='georg.strasser@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='markus.koza@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='alexandra.tanda@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='jan.krainer@spoe.at'][/email]

 

 

 

[email='rudolf.taschner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='stephanie.krisper@neos.eu'][/email]

 

 

 

[email='nina.tomaselli@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='katharina.kucharowits@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='agnes.totter@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='philip.kucher@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='harald.troch@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='info@gudrunkugler.at'][/email]

 

 

 

[email='olga.voglauer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='andreas.kuehberger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='johann.weber@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='martina.kuensberg-sarre@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='peter.weidinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='andrea.kuntzl@spoe.at'][/email]

 

 

 

[email='hermann.weratschnig@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='sebastian.kurz@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='katharina.werner@neos.eu'][/email]

 

 

 

[email='robert.laimer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='august.woeginger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='joerg.leichtfried@spoe.at'][/email]

 

 

 

[email='selma.yildirim@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='klaus.lindinger@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='nurten.yilmaz@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='mario.lindner@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='christoph.zarits@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='martin.litschauer@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='sueleyman.zorba@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

[email='gerald.loacker@parlament.gv.at'][/email]

 

 

 

 

 

 

 
Die Experten des Nationalen Impfgremiums:

Dr. Katja Fischer - katja.fischer@sozialministerium.at

Dr. Heidemarie Holzmann - heidemarie.holzmann@meduniwien.ac.at

Dr. Ursula Karnthaler - ursula.karnthaler@wien.gv.at

Dr. Sigrid.kiermayr - sigrid.kiermayr@sozialministerium.at

Dr. Jean-Paul Klein - jean-paul.klein@sozialministerium.at

Mag. Dr. Daniela Kohlfürst - daniela.kohlfuerst@medunigraz.at

Dr. Herwig Kollaritsch - herwig.kollaritsch@meduniwien.ac.at

Dr. Michael Kundi - michael.kundi@meduniwien.ac.at

Dr. Georg Palmisano - post@gesundes-oberoesterreich.at

Mag. Dr. Maria Paulke-Korinek PhD - maria.paulke-korinek@sozialministerium.at

Mag. Daniela Philadelphy - daniela.philadelphy@ages.at

Dr. Albrecht Prieler - info@drprieler.at

Dr. Monika Redlberger-Fritz - monika.redlberger-fritz@meduniwien.ac.at

SC Dr. Katharina Reich - katharina.reich@sozialministerium.at

Dr. Marton Széll - arzt@dietropenordination.at

Dr. Barbara Tucek - barbara,tucek@ages.at

Dr. Ursula Wiedermann-Schmidt PhD - ursula.wiedermann@meduniwien.ac.at

Dr. Karl Zwiauer - zwiauer@kfs.at

The members of the Safety Board des Nationalen Impfgremiums:

Dr. Christiane Druml - christiane.druml@meduniwien.ac.at

Dr. Marcus Köller - marcus.koeller@wienkav.at

Dr. Ingomar Mutz - dr.carmenmutz@speed.at

Dr. Verena Plattner - verena.plattner@ages.at

Dr. Peter Siostrzonek - peter.siostrzonek@ordensklinikum.at

Dr. Ingrid Pabinger-Fasching - ingrid.pabinger@meduniwien.ac.at

Mag. Katharina Weber - katharina.weber@ages.at

Dr. Markus Zeitlinger - markus.zeitlinger@meduniwien.ac.at

 

Schlußappell

Ich bin skeptisch, weil ich verschiedene Informationen erhalte. Ich verstehe das alles nicht, aber ich habe einfach Angst vor Emergent Biosolutions, unserer Regierung und all Ihren mithelfenden Beamten, Ärzten, wie auch vor den offensichtlich bestochenen Massenmedien.

Ich bitte die Polizisten, die Kriminalisten und das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung diese Anzeige ernst zu nehmen und den Sachverhalt aufzuklären.

 

Physikalisches Modell

Zum Weiterdenken angeregt hat mich die Annahme, dass winzige Aktivkohleteilchen mit den Substanzen injiziert werden. Kann Aktivkohle vom Körper abgebaut und ausgeschieden werden? Ich denke nein. Also kommen mit jeder „Auffrischungsimpfung“ weitere Teilchen hinzu. Es werden immer mehr und sie interagieren untereinander.

Bedenkt man nun, dass Kohlebürsten Hauptbestandteile von Elektromotoren sind und berührungslose Speichermedien, wie z.B. die Chips in unseren Bankkarten und im Hotel die Zutrittssysteme, als wichtigsten Bestandteil Kohle enthalten, dann liegt der Schluss nahe, dass die Menschheit mit dieser „Impfung“ nicht mehr abbaubare Speicherchips erhält!?

Aktivkohle wird unter Hitze oder durch elektrischen Strom immer mehr (etwa bis zu 10x mehr). Bildet sich so selbsttätig ein Speichermedium im Körper? Dann könnte man also per RFID (englisch radio-frequency identification) alle Geimpften persönliche Informationen zuordnen, die auch so jederzeit wieder abgefragt werden können!?

So ist es physikalisch denkbar, dass man im Vorbeigehen alle wirtschaftlichen, familiären, gesundheitlichen Daten und die persönlichen Vermögensverhältnisse übermitteln und/oder abfragen kann. Will ich das? NEIN, ganz sicher nicht.

Die kaum durchsetzbare Idee von einem implantierten Chip würde elegant umgangen werden!? Und die in dieser Anzeige zentralen Kollateralschäden bei den Menschen, die das nicht überleben, sind vielleicht begleitend erwünscht, weil auch der Gedanke im Äther schwingt, dass manche Leute meinen, wir sind zu viele Menschen auf der Erde!?

Denke ich noch weiter, dann überlege ich, ob die 5G-Technologie im Stande ist per RFID diese Daten zu übermitteln!? Dann braucht also nur noch eine TCP/IP Adresse für jeden Menschen vergeben werden um jeden einzelnen von überall abfragen zu können. Kommt noch ein GPS-Tracker dazu, kennt „Big Brother“ auch den Standort samt Bewegungsprofil.

 

George Orwell´s 1984 liest sich dann wie ein Kinderbuch.

Und wir sollen das auch noch mit unserem Steuergeld selbst bezahlen müssen? Geht´s noch?

 

Warum ich diese Anzeige einbringen muß !?

Weil ich mich durch Mitwisserschaft nicht auch noch strafbar machen will.

Begehung durch Unterlassung im österreichischen Recht

§ 2 STGB Strafgesetzbuch in Kraft seit 01.01.1975 bis 31.12.9999

§ 2. Bedroht das Gesetz die Herbeiführung eines Erfolges mit Strafe, so ist auch strafbar, wer es unterläßt, ihn abzuwenden, obwohl er zufolge einer ihn im besonderen treffenden Verpflichtung durch die Rechtsordnung dazu verhalten ist und die Unterlassung der Erfolgsabwendung einer Verwirklichung des gesetzlichen Tatbildes durch ein Tun gleichzuhalten ist.

Lokah samastah sukhino bhavantu! (Sanskrit)

Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erfahren!

Hochachtungsvoll

Vorlage für eine Anzeige wegen Massenmord

Vorlage für eine Anzeige wegen Massenmord

User Photo
OKiNEWS

6 Monate
111 Ansichten
Teile
Möchtest du das später weiterschauen?
Anmelden, um Video zur Playlist hinzuzufügen Anmeldung
0 0

Kommentare:

Kommentar
Als Nächstes Autostart